block control block control
We Do It 4 Our Dreams
Login
Username:
Password:

_REMEMBERME


Lost Password?

Hauptmenü
Bereiche
Home
PD News
PC News
BeOS News
Berichte
Community
Case Gallery
Power Pics
Forum
Downloads
Links
Informationen
Seitenübersicht
Hilfe / FAQ
Partnerseiten
Sponsoren
Kontakt

Websiteinfo's
Webmaster (O.M.A.)
Krobi
Gonzo
V(i)P's
MASTER-STYX
Mario

Herzlich Willkommen

_MB_INCBLOCKS_WELCOME

Als registrierter User steht dir das gesamte Forum mit all seinen extra Funktionen natürlich auch vollkommen kostenlos zur Verfügung.
 

Forum Index
   Betriebssysteme
  Lohnt sich der Umstieg auf Mac ?


12>

Re: Lohnt sich der Umstieg auf Mac ?
#11
Webmaster (O.M.A.)
Webmaster (O.M.A.)


See User information
naja der hermi hatte mal ein alienware - oder hat es noch?

von dem war ich nicht begeistert es war schwer träge und nicht gerade das was ich von einem laptop erwarte.

ich mein ja nicht technisch besser sondern besser im sinne von perfektionistisch

ich find das ibook (weils das einzige ist was ich bis jetzt live erleben konnte) exzellent, es ist relativ leicht der akku haltet auch halbwegs lange, das kühlsystem hatte ich ja schomal betont das ichs super finde.

vorallem diese kleinen gimmigs sind geil, zB wenn du das ladekabel ansteckst leuchtet der stecker vom kabel (nicht buchs vom laptop) orange bzw grün, das ist echt kultig.

man kann sich heutzutage nur durch einen von der masse abheben, perfektionissmus - und den sehe ich halt im ibook - man kommt super einfach zu den ram wlan nachrüsten ist auch kein problem (das ibook kan noch kein integrieren wlan modul drin).

also sehr benutzer freundlich gestaltet und man muss sich um wirklich nichts mehr kümmern zB es gibt ein adapter-kabel dazu mit dem man externe geräte anschließen kann, nachdem anschließen dauerts ca 1-2 sekunden und schwubs hat man das bild am monitor (egal ob beamer, tft oder sonstwas).

Posted on: 2005/7/16 20:28
The Solution Provider
_________________________________
Resized Image
_________________________________
------ krobi@power-dreams.com
Report Top


Re: Lohnt sich der Umstieg auf Mac ?
#10
Power-Dreams Junior
Power-Dreams Junior


See User information
Also von der Optik her ist iBook auf jeden Fall der Hammer:
hab ihn letztens bei einem Seminar der LUGA (Linux Users Group Augsburg) beobachten können.
Hier ein screeny:
Resized Image

Beeindruck durchs Aussehen ^^
Resized Image

Technische Daten: (PowerPC G4)
Prozi: 1,33 GhZ G4 mit 512 kb L2-Cache
FSB: 133 MhZ
RAM: 256 MB (266 MhZ)
HDD: 60 GB ATA100@4200 U/min
Optisch: Kombodrive CD/DVD/DL
GraKa: ATI Radeon 9200 mit 32 mb VRAM
LAN-Ports: LAN 10/100, 802.11 b/g
Software: MacOS 10.4 "Tiger"

=>Nun ja, was soll an dieser Hardware beeindruckend sein ^^?
Der Systembus ist niedrig, die 9200er ist unter aller Sau, 256 MB LANGSAMES 266 MhZ-RAM, kein Gbit-LAN...vielleicht kann ja das multitasking des G4 da etwas helfen, obwohl man es ihm mit 512 kb L2 cache ned wirklich zutraut....

@Krobi
Kennst du wirklich keine Notebooks, die besser als das hier sind ?
Ich empfehle öfters an der Seite "Alienware" vorbeizusurfen.

Posted on: 2005/7/15 19:28
Resized Image
Report Top


Re: Lohnt sich der Umstieg auf Mac ?
#9
Webmaster (O.M.A.)
Webmaster (O.M.A.)


See User information
okay sorry for that.

ne also ich denk macs haben eine gute daseins berechtigung weil sie einfach etwas anders sind, ich denk mal da sind wir uns alle einig.

ob und für wenn ein mac sinn macht sollt man selbst am besten ausprobieren - die möglichkeiten sind ja vorhanden.

achja die macs halten sich super in ihrem weit, das ibook von meinem kumpel ist nochimmer ca 800 € wert und das ist doch echt ein hammer bei dem eigentlich urr-alt teil (wenn man die technischen innovationen der letzten jahre sieht)

naja das mit der hardware sollte bei einem mac nicht sonderlich das problem sein, also pc ram funktionieren mal ohne jegliche probleme im ibook - das weiß ich.

aber prinzipiel sollte man in einen power mac auch jegliche pc hardware reinstöbseln können - sind ja die selbsten anschlusse, nur sollte man schaun das es auch mac os x treiber für gibt - aber das ist heutzutage nichtmehr das mega problem.

vielleicht abgesehen von grafikkarten, da bin ich mir nicht ganz sicher das es ja spezielle mac versionen von gibt - aber es wird auf einen mac ja weniger gespielt daher braucht man auch keine hammer karte und die die drin sind reichen vollkommen aus.

ihr habt ja sicherlich selbst gesehen was diese eigentlich urr-alt karten für eine schöne und ziemlich flotte gui zambekommen. das ist ein rießen manko von windows, meine persönliche meinung, für mich ist die gui arsch lahm unter windows da ist die von mac os x mit all ihren effekten um einiges flotter (zumindest kommt es einen flotter vor) und natürlich die von beos/zeta ist auch irre flott (nur darum gehts ja nicht )

Posted on: 2005/7/15 18:46
The Solution Provider
_________________________________
Resized Image
_________________________________
------ krobi@power-dreams.com
Report Top


Re: Lohnt sich der Umstieg auf Mac ?
#8
Power-Dreams Junior
Power-Dreams Junior


See User information
Quote:
bezüglich das heutzutage jeder einen pc zusammenbaun kann, stimmt nicht - sorry. die meisten user haben nichtmal eine ahnung welche cpu in ihrem rechner drin ist.


Das ist keine Rechtfertigung. Dass die meisten Leute kein PC zusammenbauen können ist in erster Linie ihr eigenes Problem.

Wir reden jedoch von Möglichkeiten (ich meine damit nicht das JEDER zusammenbauen KANN, sondern das ist allgemein eine Möglichkeit ist; Tja deutsche Sprache :P):

a.)Die User haben die Möglichkeit an gute Hardware ranzukommen, indem ihr Geld für Mac-Systeme ausgeben
b.)Die User können ein Paar Stunden lang in Internetforen bzw. Fachliteratur lesen und schnell lernen wie man PC etc. zusammenbaut.
:Yes+: :Yes+: :Yes+: :Yes+: :Yes+: :Yes+: :Yes+: :Yes+:
@Krobi
Du hast meine Aussage falsch verstanden ^^
Die Betonung liegt nicht auf den Kenntnissen der Massen, sondern auf den Zugangsmöglichkeiten

Posted on: 2005/7/15 15:08
Resized Image
Report Top


Re: Lohnt sich der Umstieg auf Mac ?
#7
V(i)P
V(i)P


See User information
Macs sind für leute die zu viel geld haben ^^
hab selber noch mit keinem mac gearbeitet ... finde nicht dass ich was verpasst habe.

hängt aber davon ab was der benutzer am pc macht !
zocken, internet, musik hören, filme anschauen, filme bearbeiten, mails, chatten, programmieren ...

windows kann eigentlich alles. das eine schneller das andere langsamer als mac.

PS:
schnellste CPU-Architektur ist eindeutig die vom dothan (der eigentlich ein mobile prozessor ist) !
super für alle anwendungsbereiche (mathematische rechenaufgaben, games ...)
rechner pro takt mehr als ein AMD FX 64BIT
sogar mehr als ein X2 von AMD ... (dual core)

ist aber "gering" getaktet ~1600 MHz ... lassen sich aber immer auf mind. 2200 mhz bringen.

PPS:
skilled-sniper hat nen 1.6 GHz Dothan, ATI X700 mobile 128 MB ... notebook. übertakten wird er ihn später.

Posted on: 2005/7/15 14:55
Resized Image
Report Top


Re: Lohnt sich der Umstieg auf Mac ?
#6
Webmaster (O.M.A.)
Webmaster (O.M.A.)


See User information
welchen laptop hastn?

also ich hab noch keinen lapi gesehn der annähernd an ein ibook rankommt, aber sag mal welches teil du hast.

bezüglich das heutzutage jeder einen pc zusammenbaun kann, stimmt nicht - sorry. die meisten user haben nichtmal eine ahnung welche cpu in ihrem rechner drin ist.

Posted on: 2005/7/15 14:51
The Solution Provider
_________________________________
Resized Image
_________________________________
------ krobi@power-dreams.com
Report Top


Re: Lohnt sich der Umstieg auf Mac ?
#5
Power-Dreams Junior
Power-Dreams Junior


See User information
Quote:
über das preis-leistungs verhältnis kann man natürlich diskutieren aber ich zB bin davon überzeugt, sie sind leider ziemlich teuer gegenüber pc sachen nur ist es 1. ein nischenmarkt 2. sind die geräte sehr gut durchdacht (was man zB von pc laptops nicht gerade sagen kann)


Dass die Geräte gut durchdacht sind steht außer Frage, jedoch kann heutzutage jeder Benutzer Gott sei dank die Komponente für sein System selbst aussuchen, zusammenstellen und zusammenbauen. Dabei bleibt die Hardware immernoch wesentlich günstiger im Vergleich zu Mac-Bestandteilen.

Wer sich über die niederqualitative Bauweise von Laptops beschwert, sollte sich meine Maschine unter die Lupe nehmen.

Hab, selbstverständlich, längere Zeit auf iBooks und gar PowerPC gearbeitet und sprech aus Erfahrung, auf Tatsachen basierend.

Posted on: 2005/7/15 10:34
Resized Image
Report Top


Re: Lohnt sich der Umstieg auf Mac ?
#4
Webmaster (O.M.A.)
Webmaster (O.M.A.)


See User information
skilled scho mal auf einen mac mit mac os x gearbeitet?

wie gesagt ich hab von an kumpel das ibook öfters hier zum arbeiten und das teil ist echt geil. ein g4 mit 933 mhz und schneller als mein windows und dafür viel schöner und genialer zum arbeiten.

für mich zumindest weil ich den umgang mit dem os halt schon von beos/zeta gewohnt bin.

also über die urr-alt g3 brauchen wir doch echt nicht reden bitte, also wenn dann ein g4 laptop oder ein g5 power-mac - wenn viel gearbeitet wird mit grafik usw braucht man ja sowieso einen stand-pc

also power-mac und da bin ich mir sicher das die abgehn wie hölle und bezüglich software für mac os x gibt tonnenweiße software man muss nur einwenig suchen dann findet man mac seiten mit den geilsten progis der welt.

weiters werden heutzutage fast alle open-source projekte auch für mac os x kompiliert - also auch kein problem.

bezüglich kompatibilität also ich hab da noch keine negativen erfahrungen gemacht, mac ans netzwerk - mac erkennt das ein dhcp da ist - richtet sich automatisch ein - alles funkt soweit.

dann unser server laufwerk herreinholen - geht auch ganz einfach - fertig.

aber man sollte immer beachten das man eben KEIN windows vor sich hat und daher auch einiges an umgewöhnungszeit anfällt und einige sachen sehr viel anders laufen als unter windows.

aber wie gesagt geht am besten mal zu einem mac hädler in eurer nähe und spielt einwenig mit den geräten dort.

über das preis-leistungs verhältnis kann man natürlich diskutieren aber ich zB bin davon überzeugt, sie sind leider ziemlich teuer gegenüber pc sachen nur ist es 1. ein nischenmarkt 2. sind die geräte sehr gut durchdacht (was man zB von pc laptops nicht gerade sagen kann)

wie gesagt meine erfahrungen beziehen sich voll auf das ibook von meinem kumpel und das ist echt genial, der lüfter ist nicht sonderlich laut wenn er läuft man kann mit dem laptop auch super auf decken oder ähnlichem arbeiten der clou daran ist das apple keinen lüfter auf dem boden des laptop verbaut hat - ist ziemlich übel im pc markt - und daher kann man den laptop überall hinstellen.

man hat nur rechts und links bei der seite zwei luftschlitze und hinten einen etwas größeren und das wars.

Posted on: 2005/7/14 17:04
The Solution Provider
_________________________________
Resized Image
_________________________________
------ krobi@power-dreams.com
Report Top


Re: Lohnt sich der Umstieg auf Mac ?
#3
Power-Dreams Junior
Power-Dreams Junior


See User information
Zunächst mal eine Frage:
Warum auf Mac umsteigen?

Windows verfügt über alle nötigen Funktionen, ist deutlich günstiger zu haben und kann auf eine umfangreiche Softwarepalette im Web zurückgreifen.
Selbstverständlich verfügt Mac über eine hohe Anzahl von Programmen, die jedoch etwas mehr kosten.

Fast 100% aller Unternehmen und selbstständigen Programmierer entwickeln Software und Treiber primär für Windows, warum sollte man sich also explizit für Macintosh einsetzen?

Hardware? Nun ja, fraglich bleibt ob die G3 & G4 Prozis mit je über 200 Watt Spitzenverlustleistung und einem surrealen Preis/Leistung-Verhältnis wirklich deinen Vorstellungen gerecht werden. Die "gewöhnliche" Hardware ist meist um Welten billiger und besitzt dazu höheres OC-Potenzial.
Im Gegensatz zur Open-Source-Community und Linux, verfolgt Apple keinerlei Prizipien und handelt rein aus kommerziellen Gründen.

Zum Kampf Windows vs. Mac: Kampf? Ich denke eher Erbarmen von Bill Gates bezüglich seines alten Freundes und Apple-Chefidiologen Steve Jobs :\

Meine Empfehlung:
Kannst ja für eine Zeit auf Mac umsteigen und die Geräte auf Herz und Nieren prüfen. Irgendwann wirst du merken, dass du ohne Windows nicht auskommst und spätestens danach wirst du wieder zu Windows zurückkehren.

Posted on: 2005/7/14 14:35
Resized Image
Report Top


Re: Lohnt sich der Umstieg auf Mac ?
#2
Webmaster (O.M.A.)
Webmaster (O.M.A.)


See User information
also ich hab öfters auf einen ibook gearbeitet - ein kumpel von mir hat eines.

ist echt geil das teil vorallem mitn tiger jetzt ist es absoluter wahnsinn mitn dashboard usw.

also es würde sicherlich einiges an arbeit anfallen um sich ans neue system anzugewöhnen und mit linux würd ich das sowieso nicht vergleichen

linux ist nicht enduser freundlich und wirds wahrscheinlich auch nie sonderlich werden - es hat da ja keiner den mut dir nötigen sachen zu ändern.

apples mac os basiert als kernel auf unix - genauer darwin.
apple legt großen wert auf benutzerfreundlichkeit dH man wird einpaar einschnitte bei gewissen einstellungen sehen das kommt daher das es nicht nötig ist das es der enduser umstellen kann/soll.

also internet ist sicherlich überhaupt kein problem, also wir hatten bis jetzt keinerlei arge probleme. mein kumpel hat daheim bei sich xdsl (was aber etwas unhandlich zum einrichten ist unter mac os x) und hier bei mir haben wir ein internes netwerk über dhcp.

und ibook genommen angesteckt und fertig. es erkennt automatisch welche laufwerke im netzwerk verfügbar sind (über windows sharing bei uns) und listet die im finder auf, hier hatten wir manchmal eigenartige bugs wie der eine rechner wird erkannt der andere nicht usw. aber eigentlich nix wahnsinnig wichtiges oder arges - da wir dann einfach auf bluetooth ausgewiehen sind.

thema programme, die ihr so braucht.
am besten ihr schaut bei apple vorbei, die haben alle "wichtigen" apple programme aufgelistet - inwiefern macromedia apple produkte anbietet weiß ich leider auch nicht.

also für mich persönlich ist schon lange klar das ich mir einen mac kaufen werde irgendwann wann ich das geld dazu habe - das steht für mich fest vorallem nachdem ich auf einen apple auch wirklich gearbeitet habe.

it just works
das ist das motto bei apple und daran gewöhnt man sich schnell, probleme können nur auftretten wenn die windows programme nicht so "weit" sind wie die apple programme oder man gewissen spezielle apple sachen nutzt in den programme.

wir hatten zB eine präsentation im powerpoint (mac) gemacht und es auf meinem pc ausprobiert - funkte einwandfrei, nur das windows powerpoint kann weniger effekte als das vom mac daher wurde die einfach nicht gezeigt.

bezüglich e-mail
wie soll ich sagen - it just works.

aber am besten ihr geht mal zu einem apple händler in der nähe und schaut euch das dort mal an mit den progies usw.

oder wenn ihr beos/zeta kennt und ihr es mögt dann wird euch der umstieg auf einen mac relativ einfach fallen, da die bedienung sehr ähnlich ist und der eigentliche aufbau des systems.

ihr müsst euch vorallem darauf einstellen das gewisse tastenkürzel am mac anders sind, dort läuft fast alles über "mac" taste - etwas eigenartig am anfang, aber man gewöhnt sich schnell dran.

ich persönlich kann mich nur nicht an die 1 tasten maus von apple gewöhnen, ich brauch einfach meine rechte maustaste

Posted on: 2005/7/2 18:19
The Solution Provider
_________________________________
Resized Image
_________________________________
------ krobi@power-dreams.com
Report Top



  New Topic


You can view topic.
You can start a new topic.
You cannot reply to posts.
You cannot edit your posts.
You cannot delete your posts.
You cannot add new polls.
You cannot vote in polls.
You cannot attach files to posts.
You cannot post without approval.
You cannot use topic type.
You cannot use HTML syntax.
You cannot use signature.
You cannot create PDF files.
You cannot get print page.

[Advanced Search]


PD-Members
User online: 1
Guests: 1
Members: 0

more...
Members: 423
Today: 0
Yesterday: 0

Latest: LELO_05

Werbung

Partner


0 seconds - 4 queries